Medaillen-Offensive: Nur noch Gold und Silber im Katalog

Katarina Witt ist die neue eismann-Genussbotschafterin

Der Tiefkühl-Heimservice eismann startet mit dem brandneuen Genießerkatalog im Olympiajahr 2016 eine Medaillen-Offensive. Das gesamte Katalog-Sortiment wurde fit gemacht, um den Gold- und Silber-Standards des Lebensmittel Testzentrums DLG (Deutsche Landwirtschaft-Gesellschaft) zu entsprechen. Das Ergebnis: Ab sofort gibt es nur noch Gold und Silber Produkte im Katalog. Dazu hat eismann 2015 mit Erzeugern, Lieferanten und Produzenten gesprochen und die Standards für 2016 noch einmal erhöht. Die Zertifizierung unterstreicht das Qualitätsversprechen, dem sich der Tiefkühlspezialist seit über 40 Jahren verpflichtet fühlt. Genussmenschen finden auf 128 Seiten 512 Produkte, darunter zahlreiche Neuheiten, die ab sofort bestellt werden können. Unter anderem die vegetarische Pizza Smeraldina, die Mini-Hähnchenschnitzel Knusperkerne und für den süßen Zahn die Milchreis Törtchen.

Gold- und Silber-Gewinner sind nicht nur die Katalog-Produkte, sondern auch die neue Marken- und Genussbotschafterin Katarina Witt. „Sie passt perfekt zu unserer Medaillen-Offensive, denn sie steht für Genuss, Gesundheit und Qualität. Genau wie eismann. Das finden auch unsere Kunden, die Frau Witt in einer Online-Abstimmung als neues Testimonial ausgewählt haben“, so Martina Spangemacher, Leitung Marketing Instrumente und Kommunikation bei eismann.

Katarina Witt schmückt neben Eismann Michael Henschel das Cover des neuen Genießerkatalogs und begleitet die Kunden durch die verschiedenen Produktkategorien. Zudem gibt sie persönliche Gold-Tipps zu gesunder und ausgewogener Ernährung. Bevor sich Katarina Witt zu einer Zusammenarbeit mit dem Traditionsunternehmen entschloss, machte sie den Selbsttest und bestellte heimlich im eismann-Onlineshop. Nachdem sie die Gerichte zubereitet und getestet hat, ist sie von Geschmack und Qualität der Produkte begeistert.